Der Weg - Chinesisches SymbolDer Weg - Chinesisches Symbol
Der Weg

Heilung als Prozess

Heilung wird als Prozess begriffen, der Störungen integriert.

In der akuten Phase eines Krankheitsverlaufes ist die heilende und versorgende Aktivität der anderen, wie Ärzte, Therapeuten oder Pflegende notwendig. Die erkrankten Menschen sind in diesem Gebilde oft die passiven, die therapiert und angeleitet werden. Spätestens nach der erfolgreichen Behandlung einer lebensbedrohlichen Störung oder im chronischen Verlauf einer Erkrankung wird das selbsttätige Handeln zunehmend wichtig, um das eigene Leben zu gestalten und die persönliche Integrität wieder zu erlangen.

Heilung wird als Prozess begriffen, der Störungen integriert. Bis zum Tode hin erleben Menschen Störungen durch Krankheiten und Unfälle. Die alternsbedingten Veränderungen werden auch als Störungen wahrgenommen. Die Heilung wird angeregt durch die Erwartung besser leben zu können. Dabei werden Vorstellungen vom eigenen Leben entwickelt, die ein verbessertes Wohlbefinden und ein aktives im Leben bleiben ermöglichen.