Der Weg - Chinesisches SymbolDer Weg - Chinesisches Symbol
Der Weg

Meditation und Achtsamkeit

Meditation Achtsamkeit Gesundheit Selbstgefühl Selbstheilung

In den letzten Jahren wird auch in medizinischen Kreisen zunehmend auf die Bedeutung von Meditation und Achtsamkeit für die Erhaltung bzw. Wiedererlangung der Gesundheit hingewiesen. Die Konzentration auf den eigenen Atem ist in der Meditation  ein wesentlicher Bestandteil. Eine jahrtausend alte Tradition bei den Buddhisten. Aber auch im christlichen Glauben und anderen Religionen spielt die Hinwendung zum eigenen Atem eine wichtige Rolle. Die Aufmerksamkeit auf den eigenen Atem zu lenken und die eigene Konzentrationsfähigkeit zu schulen hilft, sich "wiederzuverwurzeln" und zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden. Für eine allererste Annäherung an dieses Thema und was jeder Mensch selber tun kann, um seine seelischen Kräfte zu stärken und Krankheit und Lebenskrisen zu bewältigen empfehlen wir das Buch von Luise Reddemann, Eine Reise von 1.000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt. Einfühlsam und leicht nachvollziehbar wird in dem Buch beschrieben wie Menschen Selbstfürsorge entwickeln  und somit besser mit den unvermeidbaren Widrigkeiten des Lebens umgehen können. Ergänzend dazu empfehlen wir Buddhas kleines Buch vom Schlaf. Insbesondere die beiliegende CD ist für Anfänger gut geeignet. Das Buch von Dr. Ulrike Anderssen-Reuster Achtsamkeit  gibt einen theoretischen Überblick zum Thema Buddhismus, Geschichte. In der beiliegenden CD werden kurze Übungen zum Ausprobieren angeleitet. In dem Buch das Weise Herz von Jack Kornfield können Sie tiefer in die Geschichte buddhistischer Psychologie einsteigen. Die CD Meditation für Anfänger von Jack Kornfield ist für ein erstes Kennenlernen der Achtsamkeitspraxis ebenfalls ausgezeichnet geeignet. Interessante und einfache Übungen finden Sie auch in dem Buch Das Wunder der Achtsamkeit von Thich Nhat Hanh

Ein informatives Buch zum Thema Meditation und Selbstheilung stammt von dem amerikanischen Verhaltensmediziner Dr. Jon Kabat-Zinn: Gesund durch Meditation - Das große Buch der Selbstheilung -. 

Es eröffnet eine neue Sicht auf den Umgang mit chronischen Erkrankungen und gibt viele praktische Hinweise wie jeder seine Selbstheilungskräfte aktivieren kann. Vorgestellt wird ein 8-wöchiges Programm bestehend aus Yogaübungen und Meditation, das die Reduzierung von Stress und die Stärkung des Immunsystems zum Ziel hat. Das Buch zeigt, dass es möglich ist mit körperlichen und seelischen Erkrankungen besser fertig zu werden und wieder Lebensfreude zu erlangen.

Wie bei allen anderen Übungswegen zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung Ihrer Gesundheit ist auch bei der Meditation das Wichtigste, dass Sie Freude daran haben und regelmäßig praktizieren. Nehmen Sie sich am Anfang nicht zuviel vor. Beginnen Sie mit einigen wenigen Minuten täglich. Wenn Meditation/Achstsamkeitspraxis für Sie das richtige ist, kann es hilfreich sein, sich einem Meditationszentrum, einem anerkannten Meditationslehrer oder einer kleinen Gruppe (Sangha) anzuschliessen.